DIAGONAL - Verbindet Schule und Verein GO!

Inhalt

News

Karl-Heinz Reimann übernimmt das Training an der Marienfelder Grundschule

Marienfelder Grundschule goes Hockey

Mit 30 Schulkindern startete die AG am ersten Donnerstag nach den Herbstferien. Wir wünschen allen Beteiligten viel Spaß und Erfolg.

DIAGONAL begrüßt zwei neue Honorartrainer im Projekt

Gudrun Kauschke und Hannes Vollmer verstärken das Trainerteam

Gudrun und Hannes übernehmen die Bruno-H.-Bürgel- bzw. die Nahariya-Schule von Thomas Laudahn, der zu den Herbstferien aus dem Projekt ausgeschieden ist.


Marienfelder Grundschule wird die nächste DIAGONAL-Schule

Planungen laufen auf Hochtouren

Wir begrüßen Schule Nr. 4 im Projekt DIAGONAL. Die Marienfelder Grundschule will nach den Herbstferien den Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufen 1-3 eine DIAGONAL-Hockey-AG anbieten.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit.


Nahariya-Schule gewinnt den DIAGONAL - CUP 2011

Die Bruno-H.-Bürgel-Schule kann die Teamwertung für sich entscheiden

Spannend bis zum Schluss blieb das Hockeyturnier der DIAGONAL-Schulen.


Team A der Bruno-H.-Bürgelschule gewann im Finale gegen Team B der Nahariyaschule und entschied damit die Teamwertung für sich. Da die Nahariya-Schule aber die Plätze 2 und 3 belegen konnte hatte sie in der entscheidenden Schulwertung die Nase vor der Bruno-H.-Bürgel-Schule (1 und 5). Die Sachsenwaldschule belegte mit den Plätzen 4 und 6 Rang 3 in der Schulwertung.

Ins Allstar-Team wurden gewählt: Vanessa, Max, Taha (alle Nahariya-Schule), Leon (Sachsenwald-Schule) und Faris (Bruno-H.-Bürgel-Schule)

Wir gratulieren allen Kindern für die gezeigten Leistungen und freuen uns schon auf den DIAGONAL-CUP 2012.
Bilder hier:

DIAGONAL - CUP 2011

Die DIAGONAL-Schulen treffen sich am 22. Juni zum jährlichen Wettstreit um den DIAGONAL - CUP

Während die DIAGONAL-Schulen (Jahrgangsstufen 1-3) in der Wintersaison an der Wettkampfrunde aller Berliner Schulen teilnehmen, wartet im Sommer der DIAGONAL-CUP auf sie. Hier treten ausschließlich DIAGONAL-Schulen gegeneinander an. Jede Schule stellt dazu 2 Teams. Es spielen jeweils 5 Feldspieler (ohne Torwart). Je Team maximal 10 Kinder.

Dieses Jahr ist das Turnier Gast in der Sachsenwaldschule. Spielort ist die Sochos-Sporthalle (Lessingstraße 5-8, 12169 Berlin-Steglitz).  Für die "anreisenden" Kinder der Nahariya und der Bruno-H.-Bürgel-Schule findet ein Bustransfer von den Schulen zur Sochoshalle und zurück statt.



Gewertet wird erstmals in 3 Kategorien:

1. Teamwertung
Für die Teammitglieder geht es um Medaillen. Vergeben wird  Gold (1. Platz), Silber (2. Platz) und Bronze (Plätze 3-6)

2. Einzelwertung
Die fünf engagiertesten und talentiertesten Kinder werden von einer Jury ins Allstar-Team berufen und bekommen einen Pokal als Erinnerung

3. Schulwertung (Hauptwertung)
Die beste Schule gewinnt den DIAGONAL-CUP. Gewertet wird die Addition der Platzzahlen beider Schulteams. Zum Beispiel:  1. + 5. = 6 Punkte. Die Schule mit der niedrigsten Platzzahl gewinnt.

(Bei Gleichstand gewinnt die Schule, deren Teams in der Vorrunde zusammen die meisten Punkte erzielt haben. Bei nochmaligem Gleichstand gewinnt die Schule, deren Teams in der Vorrunde zusammen die beste Tordifferenz haben. Bei nochmaligem Gleichstand gewinnt die Schule, deren Teams in der Vorrunde zusammen die meisten Tore erzielt haben.)


Spielplan DIAGONAL - CUP 2011:

Vorrunde 12:45 - 14:00 Uhr (Spielzeit 10 Minuten)

Sachsenwald A - Nahariya A
Sachsenwald B - Nahariya B
Sachsenwald A - BHB A
Sachsenwald B - BHB B
Nahariya A - BHB A
Nahariya B - BHB B

Endrunde 14:05 - 14:40 Uhr (Spielzeit 10 Minuten)

3. A - 3. B
2. A - 2. B
1. A - 1. B

Siegerehrung 14:45 - 15:00 Uhr




4-Nationenturnier in Berlin

Große Momente für die Schulkinder

An den drei Tagen des Turniers liefen Schulkinder unserer 3 Kooperationsschulen an den Händen der Deutschen Damennationalmannschaft auf.


Zum Seitenanfang springen